Kinoabend: Risen – Auferstanden

Am Sonntagabend um 18:00 Uhr findet in unseren Räumlichkeiten ein Kinoabend statt. Wir schauen den Film Risen (Auferstanden), der die Kreuzigung und Auferstehungsgeschichte von Jesus aus der Sicht der Römer zeigt.

Im Mittelpunkt der Filmhandlung steht der römische Militärtribun Clavius. Als kriegserfahrener Offizier, der keine Skrupel hat, einen Menschen zu töten, erhält er eines Tages in Jerusalem den Befehl, die Kreuzigung von drei Männern zu überwachen. Nach dem Tod des in der Mitte gekreuzigten Haupttäters befiehlt der römische Statthalter Pontius Pilatus Clavius und seinem Adjutanten Lucius, das Grab des Getöteten zu bewachen. Drei Tage später ist das Grab jedoch unerklärlicherweise leer; der Leichnam verschwunden. Clavius begibt sich auf die Suche nach der Leiche des Verurteilten …

 
 

Termin-Details

Location